Hummer- & Austernbar

FINE DINING IM GOURMET RESTAURANT ZÜRICH

Über 75 Jahre ist es her, dass Ernst Manz im "Zunftsäli" des Hotel St. Gotthard die Hummerbar ins Leben gerufen und damit eine perfekte Bühne für prominente Leute wie Placido Domingo, José Carreras, Arnold Schwarzenegger und Gunther Sachs geschaffen hat.

Die Hummer & Austernbar ist eines der führenden Restaurants an der Bahnhofstrasse Zürich und eine sehr bekannte und beliebte Institution in kulinarischen Kreisen.

Die Hummerbar wurde 1935 eröffnet und ist sehr traditionell und doch innovativ in der Zubereitung von Hummern, Austern und Meeresfrüchten aller Art. Bis heute hat das Gourmet Restaurant in Zürich die Originaldekoration bewahrt. Fotos von berühmten Filmstars und Politikern, welche bereits Gäste waren, hängen an den Wänden. Die Hummerbar bietet klassische französische Gourmet Küche an, kombiniert mit einem mediterranen Akzent. Sie können in einem eleganten Ambiente frische Hummer oder Austern geniessen und werden stets mit abwechslungsreichen und innovativen Gerichten überrascht.

 

DIE CREW DER HUMMER- UND AUSTERNBAR

teamfoto

Oliver Knötel - Restaurantleiter

Seit dem 1. September 2016 begrüsst Sie in unserer Hummer- und Austernbar Herr Oliver Knötel als Restaurantleiter. Er bringt seine Erfahrungen aus den besten Häusern der Schweiz, Deutschlands und Österreichs mit und wird Sie zukünftig auch als eidg. Dipl. Sommelier ausgezeichnet beraten.

Patrick Schmutz - Küchenchef (nicht im Bild)

Seit Oktober 2015 zaubert Herr Schmutz köstliche Meisterwerke auf Ihre Teller. Sein kulinarischer Werdegang führte ihn nach Asien und Südamerika , aber auch in renommierte Schweizer Häuser wie das Hotel Baur au Lac in Zürich, das Kulm Hotel St. Moritz oder den Montreux Palace.

Milorad Dangubic – Chef de Service

Unser charmanter Chef de Service gehört seit 25 Jahren sozusagen zum Inventar und wird ausschliesslich "Milo" genannt.

Singh Mann – Chef de Rang

Ebenfalls schon viele Jahre im Team dabei ist unser Chef de Rang Singh, der sich zuvorkommend um Ihr Wohl in der Hummer- & Austernbar kümmern wird.

Julia Jakob – Bardame

Stets mit einem bezaubernden Lächeln empfängt Sie Frau Julia Jakob bei uns an der Bar.

 

 

UNSERE PHILOSOPHIE

Wir bereiten nur frischeste Meeresfrüchte, Austern und Hummer zu und werden zweimal täglich mit besten Produkten beliefert. Unser Küchenchef verwendet nur auserlesene Top-Produkte, sei es Fisch, Fleisch oder Gemüse.

Unsere Gäste kommen nicht nur wegen der guten Küche, sondern auch wegen dem exzellenten Service und der einmaligen Gelegenheit flambierte Crêpes Suzette zu geniessen, ein absoluter Geheimtipp!

 

DIE GESCHICHTE DER HUMMER- UND AUSTERNBAR

Die Hummerbar wurde 1935 von Ernst Manz gegründet. Der Ursprungsgedanke war, einen Ort zum Leben zu erwecken, in welchem Geniesser schwelgen würden. Dazu musste ein neues Ambiente kreiert werden und natürlich durften sowohl die Französische Küche wie auch gute Bordeaux-Weine nicht fehlen; es entstand die Hummerbar.

Bekannte Persönlichkeiten dinierten in der Hummerbar

Dieser Ort, der oft mit einer Bühne verglichen wurde, wurde zu einem Wahrzeichen der weltweiten Noblesse. Viele grosse Namen dinierten in der Hummerbar und genossen eine unvergleichliche Atmosphäre. Eine Anekdote diesbezüglich erzählt, dass selbst der Prinz Aga Khan von der damaligen Grande Dame de Bar darauf hingewiesen wurde, seine Kopfbedeckung abzunehmen, um bedient zu werden.

Diese Anekdote zeigt, wie vornehm es zur damaligen Zeit in der Hummerbar zu und her ging und welcher Respekt der Bedienung entgegengebracht wurde. Die Familie Manz wählt ihre Bedienung mit äusserster Vorsicht aus und diese dankte es ihr oft mit einer über 30 jährigen Treue. Die Hummer- und Austernbar war auch das erste Lokal in der Schweiz, welche schon nach dem 2. Weltkrieg Austern im Angebot hatte und damit in der Schweiz einen Meilenstein setzte.

Inzwischen wissen alle Schweizer, was Austern sind

Caspar Manz, Sohn des Gründers Ernst Manz, erzählt in seinem Buch über das 100-jährige bestehen des Hotels: "Die ersten 100 Austern die angeboten wurden, sind zum Grossteil von mir und meinem Vater verspeist worden. Das Problem am Anfang war nämlich, dass die Schweizer Austern nicht kannten und mit ihnen nichts anzufangen wussten. Doch jetzt wissen alle Schweizer was Austern sind und wir haben das unsrige dazu beigetragen. Im Jahre 2000 wurden in der Hummerbar über 100'000 Austern durch Gäste „verschlürft“ und man kann somit sagen, dass die Hummerbar einen weltweiten Ruf in der Gastronomie aufgebaut hat."

Die Familie Manz ist mit der Hummer- und Austernbar ständig darum bemüht, den Ansprüchen ihrer Gäste gerecht zu werden und dabei die Tradition und die Konstanz der Qualität aufrecht zu erhalten. Diese Konstanz macht auch die Einmaligkeit der Hummerbar aus und trägt ihren Namen nun schon seit über 75 Jahren in die ganze Welt.

 

Hummer- & Austernbar

Bahnhofstrasse 87
8001 Zürich
Telefon 044 227 76 21
info@hummerbar.ch